#

E-Mail oder
Benutzername

Passwort

Anmelden
ProSpecieRara DeutschlandProSpecieRara Schweiz





Die Ergebnisse der Umfrage 2018 sind da!
Wir hatten Sie gefragt, welche von zehn zur Auswahl gestellten Sorten wir als erste aus der Genbank in den Alltag zurückholen sollen. Danke für Ihre Antwort!

Bei den zur Auswahl gestellten Sorten waren unterschiedliche Gemüsearten dabei: Bohnen, Tomaten und Erbsen, sowie eine Paprika-, eine Gurken- und eine Kopfsalatsorte. 

 

Sie haben gewählt: Die Gurke ’Volltreffer’ landete auf dem ersten Platz!

Dabei hat sie aber nur wenig Vorsprung: mit 110 Stimmen ist sie knapp vor der zweit-und drittplatzierten Sorte. Die Tomate ’Julimatador’ und der Kopfsalat ’Hitzkopf’ teilen sich mit je 106 Stimmen den zweiten Platz. Es folgten die Tomate ’Überreich’ (mit 101 Stimmen) und die Buschbohne Mondsichel (83 Stimmen). 

 

Wie geht es weiter?

Von den drei erstplatzierten Sorten werden wir nun als erstes Saatgut aus der Genbank holen und es in die Hände unserer SortenbetreuerInnen geben, damit sie die Sorten anbauen und daraus weiteres Saatgut gewinnen. Kommt eine ausreichende Menge an Saatgut zustande, wird die Sorte im Jahr darauf in unserem Sortenfinder angeboten – dann können Sie das Saatgut bestellen und die Sorte in Ihrem eigenen Garten anbauen. Wenn die Sorte sich bewährt und vielen gefällt, entsteht eine entsprechende Nachfrage und somit eine lebendige Absicherung der vom Aussterben bedrohten Sorte – mit Ihrer Hilfe! 

 

Bildquelle: Müllers, Lambert; Wehrhahn, Heinz Rudolf (1935 ca.): Gemüsebau.