#

E-Mail oder
Benutzername

Passwort

Anmelden
ProSpecieRara DeutschlandProSpecieRara Schweiz





Gartenpaten - Wer sucht nach einem Garten oder Hilfe in seinem Garten?
Gartenpaten bringt Menschen, die einen Garten suchen, mit denen zusammen, die ihren Garten teilen möchten.

Pünktlich zu Beginn der Gartensaison feiern die Gartenpaten die Fertigstellung der Umgestaltung ihrer Online-Plattform.


Auf www.gartenpaten.org. wird das Teilen von Ernte und Anbauflächen, aber auch der Austausch von Saatgut, Werkzeugen und Wissen organisiert. Die Plattform soll Menschen, die Nutzpflanzen anbauen möchten oder einen Ort zum Entspannen suchen, mit denen verbinden, die ihr Land dafür zur Verfügung stellen möchten. Gründe für die Nutzung der Plattform sind so vielfältig wie die eingestellten Angebote und Gesuche: Viele Gärten liegen brach, weil ihre Besitzer nicht die Zeit oder die Kraft finden im Garten anzupacken. Auf der anderen Seite suchen immer mehr Menschen nach Anbauflächen. Viele möchten Ihre Gartenparadiese auch einfach anderen Personen zugänglich machen, ihr Wissen weitergeben oder Abnehmer für reich tragende Obstbäume oder Hecken finden.

Interessierte können sich auf der Homepage einen Überblick über die aktuellen Datenbankeinträge verschaffen. Nach der kostenfreien Registrierung werden die Kontaktdaten sichtbar, so dass Suchende und Anbietende in Verbindung treten können. Die Anmeldung ist ebenso Voraussetzung, um eigene Einträge einzustellen. Die Konditionen für die gemeinschaftliche Gartennutzung werden von den Nutzern selbst festgesetzt.

Doch Gartenpaten möchte mehr als nur vermitteln. Regelmäßig werden auf der Website innovative Tipps und Anleitungen veröffentlicht, die zu ökologischem Gärtnern und dem schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen anregen.


Die Gartenpaten-Gründerinnen Leonie Culmann und Veronika Wendt sehen in Gartenpaten nicht nur enormes Potential für die ökologische Aufwertung von Kulturflächen und die Erzeugung von saisonalen und regionalen Lebensmitteln sondern auch eine starke soziale Komponente: Gartenpaten bringt Menschen verschiedener Generationen und Herkunft zusammen. Gartenpaten will so ein Klima des gegenseitigen Unterstützens und des voneinander Lernens schaffen.


Die Website Gartenpaten ging erstmalig im März 2015 online. „Wir sind mit dem Anlauf des Projekts sehr zufrieden, berichtet die studierte Forstökologin Veronika Wendt, „schon in unserem ersten Jahr konnten wir eine Vielzahl an erfolgreichen Vermittlungen vorweisen. „Für das Jahr 2016 hoffen wir, noch mehr Menschen mit unserem Konzept zu erreichen. Dafür haben wir über den Winter an der Benutzerfreundlichkeit und der Verbesserung des Designs unserer Seite gearbeitet und werden interessierten Personen durch die Saison kontinuierlich per E-Mail oder auf Veranstaltungen persönlich Rede und Antwort stehen“, fügt Leonie Culmann hinzu.