#

E-Mail oder
Benutzername

Passwort

Anmelden
ProSpecieRara DeutschlandProSpecieRara Schweiz





Neues aus dem Erhaltungszuchtprojekt
Die erste Saison unseres Erhaltungszuchtprojekts ist vorbei. Es wurde viel gesät, betreut, geerntet und Saatgut gewonnen.

Die Saison des Projekts auf dem Acker ist nun so gut wie abgeschlossen und die Arbeit drinnen überwiegt mittlerweile. Mit den ersten Frösten werden auch die Artischocken abfrieren, die nochmal so prächtig ausgetrieben haben, sodass es sogar eine zweite kleine Ernte jetzt im November gab. Auf dem Acker ist Ruhe eingekehrt.

Jetzt wächst für den Moment nur noch die Gründüngung.

Weiterhin gibt es aber einiges zu tun. Es gibt noch ein paar Artischockenköpfe und Rettich zu dreschen. Keimproben werden vorbereitet und zeigen wie gut die Vermehrung dieses Jahr geklappt hat. Davor und danach muss Saatgut gereinigt, abgepackt und sortiert werden.

Ein ganzer Haufen Informationen und Fotos aus dem Sommer wartet, darauf gesichtet und eingeordnet zu werden. Es ist die Zeit um eine erste Bilanz zu ziehen.

Viele Sorten sind gut gewachsen in diesem Sommer, die Vigna Bohnen gedeihen und liefern Saatgut auch in unseren Breiten. Es gab sehr leckere Melonen, denen auch regnerische Augustwochen nicht zu sehr zugesetzt haben. Auf der anderen Seite gab es aber auch Sorten die nicht überzeugten: eine Paprika die gelb abreifen sollte war rot, ein Kürbis der nicht einmal Ansätze von Blüten gezeigt hat… Aber all das gehört dazu und macht es in solchen Fällen leichter sich im nächsten Jahr auf die Sorten zu fokussieren die überzeugend waren. 

Das ist wichtig, denn die Planung für die nächste Saison beginnt schon wieder, zumindest was die Sortenwahl betrifft. Nach der Saison ist vor der Saison.