Federkohl-Suppe

200 g Federkohl oder Baby-Kale
2 EL Öl
1 gehackte Zwiebel
1 l Wasser
150 g Grünkerne
1 gepresste Knoblauchzehe
Thymian, Salz, ev. Maggikraut
100 g reifer Käse

Den Federkohl in feine Streifen schneiden, dann mit der Zwiebel im Öl kurz dämpfen (5 Min.). 1l Wasser dazugeben. Grünkerne beigeben und 10 Min. kochen lassen. Mit dem Knoblauch, dem Thymian, dem Salz und dem Maggikraut würzen und auf der noch warmen Kochplatte 40 - 50 Minuten ziehen lassen. Den Käse reiben und dazu servieren.

  • JAN
  • FEB
  • MÄR
  • APR
  • MAI
  • JUN
  • JUL
  • AUG
  • SEP
  • OKT
  • NOV
  • DEZ
Kale Westfälischer

Federkohl/Grünkohl

Mehr erfahren

Tipp

Sät man im Frühling Federkohl dicht aus, kann man – ähnlich wie Schnittsalat – die Blätter der Jungpflanzen ernten, so genannter Baby-Kale.