Knollen-Ziest mit Grünkohlrisotto

Zwei Handvoll Knollen-Ziest
Eine halbe rote Zwiebel
Saft und Abrieb einer halben Zitrone
Salz und Pfeffer
Olivenöl

5 Blätter Grünkohl
180g Risottoreis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 ml Weißwein
Parmesan, frisch gerieben
Olivenöl
Pfeffer

Den Kohl in Streifen schneiden und in Gemüsebrühe kurz blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken. Die Brühe auffangen. Klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl andämpfen, den Reis hinzufügen und einige Minuten dünsten. Mit Weißwein ablöschen. Sobald der Wein verdampft ist, nach und nach die heiße Brühe hinzufügen und immer gut rühren bis der Reis gar ist. Den Grünkohl fein hacken und am Schluss zusammen mit dem Parmesan hinzufügen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Während das Risotto kocht, die Knollen-Ziest unter fliessendem Wasser putzen. Die rote Zwiebel fein schneiden und in etwas Olivenöl andämpfen. Knollen-Ziest hinzufügen und einige Minuten dünsten. Zitronenschale und -saft beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Knollen-Ziest auf dem Risotto anrichten und servieren.

  • JAN
  • FEB
  • MÄR
  • APR
  • MAI
  • JUN
  • JUL
  • AUG
  • SEP
  • OKT
  • NOV
  • DEZ
Kale Westfälischer

Federkohl/Grünkohl

Mehr erfahren