Webinar: Vielfalt schmeckt – Alte Sorten neu entdeckt

Veranstalterin: Bildungsnetzwerk Naturkost
20.04 2023

online

Do, 20.04.2023, 15:00 - 16:30

Mehr als 1.120 Gemüsesorten stehen allein auf der Roten Liste der einheimischen und bedrohten Nutzpflanzen in Deutschland. So geht nicht nur Vielfalt in der Landwirtschaft und auf unseren Tellern verloren, sondern auch ein reicher Kulturschatz!
Sie können mithelfen die Sorten zu retten, indem Sie sie kaufen und weitervermarkten. Denn was gegessen und nachgefragt wird, wird angebaut und bleibt somit erhalten.

In dem Gemeinschaftsprojekt „Vielfalt schmeckt" von ProSpecieRara, Rinklin Naturkost und Bodan retten wir einige der Sorten, indem wir sie in ökologischem Landbau anbauen und in Bioläden vermarkten. Im Webinar erhalten Sie Einblicke in unsere Vermarktungserfahrungen und Tipps, wie auch Sie (in ganz Deutschland) mit traditionellen Sorten bei Ihren Kund*innen punkten können.

Wir geben Ihnen Antworten auf folgende Fragen:
• Warum ist der Erhalt unserer Nutzpflanzenvielfalt so wichtig?
• Was verbirgt sich hinter dem Label und der Organisation „ProSpecieRara"?
• Welche traditionellen Obst und -Gemüsesorten kommen bei Kund*innen besonders gut an?
• Was unterscheidet alte von neuen Sorten und was sind jeweils die Vorteile?
• Wo können Sie als Naturkost-Einzelhändler*innen alte Sorten beziehen?

Weitere Infos

Ladeninhaber*innen und Zuständige für den Obst- und Gemüsebereich

Ann-Kathrin Söllner, ProSpecieRara-Projektmitarbeiterin

Anmeldung über das Bildungsnetzwerk Naturkost www.binako.de