Federkohl-Püree

800 g Federkohl oder Baby-Kale
20 g Butter
1 gehackte Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Pfeffer, Muskat, Salz
200ml Sahne

Den Federkohl 6 bis 8 Min. im Salzwasser sieden, abtropfen lassen und pürieren. Die gehackte Zwiebel in der Butter kurz dämpfen und dann den Kohl beigeben. Gut umrühren. Mit dem Knoblauch (gepresst), dem Pfeffer, Muskat und dem Salz würzen. Die Sahne beigeben und anrichten.

Variante: Anstelle von 800 g Federkohl nur 400 g Federkohl und 400 g Kartoffeln, ergibt milden Geschmack und schöne Farbe.

  • JAN
  • FEB
  • MÄR
  • APR
  • MAI
  • JUN
  • JUL
  • AUG
  • SEP
  • OKT
  • NOV
  • DEZ
Kale Westfälischer

Federkohl/Grünkohl

Mehr erfahren

Tipp

Sät man im Frühling Federkohl dicht aus, kann man – ähnlich wie Schnittsalat – die Blätter der Jungpflanzen ernten, so genannter Baby-Kale.